HomePflegerische Leitlinien und Standards

1 / 1

Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege

Beschreibung

Ziel:

Darstellung und Bewertung von Maßnahmen zur systematischen Vermeidung von Versorgungsbrüchen bei der Patientenentlassung durch eine gezielte Vorbereitung von Patienten und Angehörigen sowie einem interprofessionellen verbesserten Informationsaustausch

Zielgruppe:

Pflegende in Krankenhäusern, Fach- und Rehabilitationskliniken

Inhalte:

Darstellung und Bewertung von Maßnahmen zu einer kriterien-geleiteten Einschätzung innerhalb der ersten 24 Stunden, bei Versorgungsbedarf differenziertes Assessment einer individuellen Entlassungsplanung unter multiprofessioneller Beteiligung, bedarfsgerechte Information und Beratung der Betroffenen und Angehörigen, Pflegeübergabe an weiterführende Einrichtungen, Überprüfung der Maßnahmen durch Kontaktaufnahme mit den Betroffenen innerhalb von 48 Stunden nach Entlassung

Materialien:

Kurzfassung im Dokument, Schulungsprogramme auf Anfrage, Auditinstrument auf der Homepage, Patientenleitlinie (siehe Link auf der Homepage)


Bewertung:

1. Multidisziplinäre Entwicklung; 2. Einbezug der Bewohner-/ Patienteninteressen; 3. Externe Begutachtung; 4. Pilotierung; 5. Angaben zu Interessenkonflikten; 6. Angaben zur redaktionellen Unabhängigkeit; 7. Entwicklungsprozess beschrieben; 8. Entwicklung im Konsensverfahren beschrieben; 9. Systematische Literaturübersicht; 10. Systematische Beurteilung der Evidenz; 11. Empfehlungen Literatur-gestützt dargestellt; 12. Einbezug von Expertenmeinungen; 13. Ableitung der Empfehlungen nachvollziehbar; 14. Empfehlungsgrad beschrieben und begründet; 15. Zentrale Empfehlungen erkennbar; 16. Strukturierter Vorschlag zur Implementierung; 17. Fördernde/hemmende Faktoren der Implementierung genannt; 18. Kriterien zur Überprüfung der Implementierung; 19. Angabe zu Kosten der Implementierung; 20. Materialien zur Implementierung verfügbar

Herkunft

Organisation/Autor: Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege
Jahr: 2009
Quelle: 

Schriftreihe des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege, Osnabrück,
oder Bestellung über: http://www.dnqp.de