Pflegerische Leitlinien

Nichtinvasive Beatmung als Therapie der akuten respiratorischen Insuffizienz

Sie sind hier: Startseite » Leitlinien und Standards » Nichtinvasive Beatmung als Therapie der akuten respiratorischen Insuffizienz
81 / 132

Nichtinvasive Beatmung als Therapie der akuten respiratorischen Insuffizienz

Überblick

Ziel

Darstellung und Bewertung von Maßnahmen bezüglich nichtinvasiver Beatmung als Therapie der akuten respiratorischen Insuffizienz

Zielgruppe

Alle Ärztinnen und Ärzte und anderen Berufsgruppen in der Klinik, die mit der nichtinvasiven Beatmung und respiratorischen Insuffizienz konfrontiert sind (z.B. in den Bereichen Intensivmedizin, Pneumologie, Anästhesie, Innere Medizin, Kardiologie, Chirurgie, Neurologie, Pädiatrie, Geriatrie sowie Pflege) sowie Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten und Respiratory Therapists im Versorgungsbereich Intensivmedizin, Intermediate Care-Stationen oder spezialisierte Normalstation

Inhalte

Empfehlungen bezüglich nichtinvasiver Beatmung bei akuter respiratorischer Insuffizienz (ARI) zu folgenden Themenbereichen: Allgemeines, hyperkapnische ARI, ARI bei kardialem Lungenödem, hypoxamische nicht kardial bedingte ARI, Schwieriges/prolongiertes Weaning und Postextubationsphase, Perioperative und periinterventionelle Anwendung, ARI bei Kindern und Jugendlichen, Palliativmedizin sowie Technik und Anwendung der NIV

Materialien

Frei verfügbar auf der AWMF-Webseite:Leitlinienreport, Evidenztabellen, Interessenkonflikt-Erklärungen

Bewertung

1 Multidisziplinäre Entwicklung, 2 Einbezug der Bewohner-/Patienteninteressen, 3 Externe Begutachtung, 4 Pilotierung, 5 Angaben zu Interessenkonflikten, 6 Angaben zur redaktionellen Unabhängigkeit, 7 Entwicklungsprozess beschrieben, 8 Entwicklung im Konsensverfahren beschrieben, 9 Systematische Literaturübersicht, 10 Systematische Beurteilung der Evidenz, 11 Empfehlungen literatur-gestützt dargestellt, 12 Einbezug von Expertenmeinungen, 13 Ableitung der Empfehlungen nachvollziehbar, 14 Empfehlungsgrad beschrieben und begründet, 15 Zentrale Empfehlungen erkennbar, 16 Strukturierter Vorschlag zur Implementierung, 17 Fördernde/hemmende Faktoren der Implementierung genannt, 18 Kriterien zur Überprüfung der Implementierung, 19 Angabe zu Kosten der Implementierung, 20 Materialien zur Implementierung verfügbar

Dokument
Organisation: Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
Erscheinungsjahr: 2015
Quelle: 
DGP (2015). Nichtinvasive Beatmung als Therapie der akuten respiratorischen Insuffizienz.