Erweiterte S3-Leitlinie: Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung

Sie sind hier: Startseite » Recherche » Erweiterte S3-Leitlinie: Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung
59 / 131

Erweiterte S3-Leitlinie: Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung

Inhalte

Empfehlungen zur Behandlung und Begleitung von Patientinnen und Patienten mit einer nicht-heilbaren Krebserkrankung
Themen: u. a. Grundsätze der Palliativversorgung, Versorgungsstrukturen, Kommunikation, Therapiezielfindung und Kriterien der Entscheidungsfindung, Atemnot, Schmerz, fatigue, schlafbezogene Erkrankungen/nächtliche Unruhe, Übelkeit und Erbrechen, Obstipation, maligne intestinale Obstruktion (MIO), maligne Wunden, Angst, Depression, Todeswünsche, Sterbephase, Qualitätsindikatoren

Zielgruppe

Ärztinnen und Ärzte und nicht-ärztlichen Versorgenden im Gesundheitssystem, die Patienteninnen und Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung behandeln, betroffene Patienteninnen und Patienten sowie deren Angehörige, Kostenträger und politische Entscheidungsträger, gültig für alle Versorgungsbereiche (stationäre und ambulante Versorgung, allgemeine und spezialisierte Palliativversorgung)

Herausgeber

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP); Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)

Veröffentlichung

2020

Weitere Materialien

Behandlungspfad (im Dokument oder dessen Anhang)
Kurzfassung, Patientenleitlinie, Leitlinienreport, Evidenzbericht