Empfehlungen: Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen

Sie sind hier: Startseite » Recherche » Empfehlungen: Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen
58 / 131

Empfehlungen: Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen

Inhalte

Empfehlungen zu Maßnahmen für Prävention und Management von COVID-19 in Alten- und Pflege­ein­richtungen und Einrich­tungen für Menschen mit Beein­trächtigungen und Behinderungen
Themen: u. a. Hygiene, räumliche und personelle Maßnahmen, Verlegungen, Neuaufnahmen, Desinfektion, Abfallentsorgung, persönliche Schutzausrüstung, Besucherregelungen, Identifizierung von Kontaktpersonen, Testung auf SARS-CoV-2

Zielgruppe

an der Versorgung Beteiligte wie Ärztinnen und Ärzte aus den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Allgemeinmedizin, psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten, Fachpersonen aus der sozialen Arbeit, Pflegefachpersonen, Ergotherapeutinnen und -therapeuten, gesetzliche Betreuerinnen und Betreuer sowie andere Personen und Entscheidungsträger im Gesundheits- und Sozialsystem, die Unterstützungsleistungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen anbieten oder organisieren, außerdem Betroffene und Angehörige

Herausgeber

Robert Koch-Institut (RKI)

Veröffentlichung

2021

Weitere Materialien

Flyer "Wie schützen Sie die Menschen in Ihrer Pflegeeinrichtung vor SARS-CoV-2?"