Pflegerische Leitlinien

Mechanische Freiheitsbeschränkende Massnahmen (FBM) im Akutspital

Sie sind hier: Startseite » Leitlinien und Standards » Mechanische Freiheitsbeschränkende Massnahmen (FBM) im Akutspital
79 / 132

Mechanische Freiheitsbeschränkende Massnahmen (FBM) im Akutspital

Überblick

Ziel

Hilfestellung zur Entwicklung interner Leitlinien, Richtlinien und Standards zu FBM in Einrichtungen im Hinblick auf eine Pflegepraxis ohne Freiheitsbeschränkende Maßnahmen

Zielgruppe

Pflegefachpersonen, deren Aufgabe die Entwicklung einer evidenzbasierten Pflegepraxis ist

Inhalte

Einsatz von FBM zur Prävention von Stürzen und Sturzverletzungen (Bettgitter, Bauchgurte, Stecktische, Pflegedecken), Einsatz von FBM zur Prävention von Therapieunterbrüchen und ihren Komplikationen bei Patienteninnen und Patienten im Intensivbereich, Interventionen zur Minimierung von FBM

Materialien

Kurzversion über Webseite des Netzwerks (Registrierung erforderlich)

Bewertung

1 Multidisziplinäre Entwicklung, 2 Einbezug der Bewohner-/Patienteninteressen, 3 Externe Begutachtung, 4 Pilotierung, 5 Angaben zu Interessenkonflikten, 6 Angaben zur redaktionellen Unabhängigkeit, 7 Entwicklungsprozess beschrieben, 8 Entwicklung im Konsensverfahren beschrieben, 9 Systematische Literaturübersicht, 10 Systematische Beurteilung der Evidenz, 11 Empfehlungen literatur-gestützt dargestellt, 12 Einbezug von Expertenmeinungen, 13 Ableitung der Empfehlungen nachvollziehbar, 14 Empfehlungsgrad beschrieben und begründet, 15 Zentrale Empfehlungen erkennbar, 16 Strukturierter Vorschlag zur Implementierung, 17 Fördernde/hemmende Faktoren der Implementierung genannt, 18 Kriterien zur Überprüfung der Implementierung, 19 Angabe zu Kosten der Implementierung, 20 Materialien zur Implementierung verfügbar

Dokument
Organisation: Netzwerk Praxisentwicklung Universitätsspitäler Basel, Bern und Zürich
Erscheinungsjahr: 2014
Quelle: 
Netzwerk Praxisentwicklung Universitätsspitäler Basel, Bern und Zürich (Hrsg.) (2014). Leitlinie Mechanische Freiheitsbeschränkende Massnahmen (FBM) im Akutspital. Abteilung Praxisentwicklung Pflege, Ressort Pflege/MTT, Universitätsspital Basel. Vollversion.